Dachfensteraustausch

Dachfenstereinbau-Service

Dachfenster Varianten

Wer die Wahl hat, hat die Qual – so ist es auch in der Planungsphase bei der Auswahl der Dachfenster. Welches Dachfenster ist das Richtige für das Bauprojekt? Was muss man bei der Auswahl alles berücksichtigen? Auch an die Erfüllung der Anforderungen, wie die der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014), sollte gedacht werden.

Tageslicht pur

Eine große Fensterfläche bietet auch viel Tageslicht. Wenn man bedenkt, dass die gesamte Fensterbreite mindestens 50 % der Breite eines Wohnraumes entsprechen sollte, gibt es doch einiges zu beachten, wie beispielsweise die Bausubstanz des Gebäudes, evtl. Auflagen des Denkmalschutzes und auch die weitere Nutzung des Gebäudes.

Komfort wird groß geschrieben

Gerade bei Familien mit Kindern sollte auch an den Sicherheitsaspekt der Fenster gedacht werden. Kindersichere Dachfenster sind also ein absolutes Muss.
Auch in puncto Sonnenschutz wie Rollladen oder Rollos, dem Schallschutz und der Materialien und Funktionsweise, ob elektrisch oder manuell, müssen Entscheidungen getroffen werden.

Dachfenster einfach austauschen

Wann sollte man alte Dachfenster austauschen?

Gerade bei der Sanierung von Altbauten sollten alte Dachfenster auf alle Fälle ausgetauscht werden. Dies erhöht nicht nur die Wohnqualität, sondern hilft bei der entsprechenden Wärmedämmung, auch Geld zu sparen.

Austausch alter Dachfenster um Energie zu sparen

Da die Heizkosten in den letzten Jahren immens gestiegen sind, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass teuer aufgeheizte Luft nicht nach außen dringt. Aber oftmals weisen ältere Fenster eine schlechte oder sogar fehlende Isolierung auf, was bedeutet, warme Luft dringt durch Ritzen und Spalten und geht verloren. Durch intensives Heizen muss dann der Wärmeverlust wieder ausgeglichen werden. Was natürlich die Heizkosten unnötig in die Höhe treibt.
Oder durch Nichtheizen dringt Kälte und Feuchtigkeit ein und es entsteht Schimmel, der nicht nur unschön aussieht, sondern auch gesundheitsgefährdend ist.
Übrigens ist Zugluft einer der häufigsten Gründe für einen extremen Wärmeverlust.

Austausch alter Dachfenster wegen Glasbruch und Rissen

Ein Fenster, das tiefe Risse aufweist, oder eventuell sogar gesplittert ist, muss unbedingt ausgewechselt werden. Wobei ein Glasaustausch bei modernem Fenster natürlich machbar und auch günstiger ist. Jedoch ist bei älteren Fenstern ein Fenstertausch auf jeden Fall die bessere und vorteilhafteste Variante, denn hier werden nicht nur die Dämmeigenschaften verbessert, sondern durch den Einsatz luftdichter Dichtprofile der Tauwasserausfall am Glas und unerwünschter Luftzug vermieden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien